News

 DELAIN are back!

todayNovember 29, 2022 10

Background
share close

 DELAIN are back!

 

DELAIN break into new realms with their eagerly awaited, brand new full-length, Dark Waters, out February 10, 2023 via Napalm Records. The pristine record marks a game-changing chapter in the band’s history and presents the brainchild of keyboardist, founder and main songwriter Martijn Westerholt with a new lineup. Rejoining the fold and bolstering DELAIN’s continuity are original guitarist Ronald Landa and original drummer Sander Zoer, while new members – terrific vocalist Diana Leah and bassist Ludovico Cioffi – continue to evolve their sound. Dark Waters follows the chart-breaking Apocalypse & Chill (2020), integrating the most refined sounds in the genre. DELAIN’s renowned orchestral arrangements, highlighted by modern shadings, set new standards and manifest the five-piece on top of the scene. A sonic rollercoaster ride of catchy tunes with explosive elements – ranging from pop to film score-inspired to blistering metal – merge perfectly with Diana’s fantastic voice, showcasing her incredible talent and musical sophistication.

 

Songs like the soaring previously released standalone single, “The Quest and the Curse”, as well as “The Cold” (the latter featuring a real, epic choir), lure with a bombastic sound that skillfully combines orchestral melodies, epic heavy riffs and marvelous vocal performances. DELAIN magnificently manages to never lose touch of their characteristic sound, making them a constant without ever standing still. Pop-induced opening track “Hideaway Paradise” shows exactly that by inducing a dream-like feeling flirting with melodic metal guitars, while the ballad-like dark track “Mirror of Night”, featuring Within Temptation guitarist Ruud Jolie, entices the listener with unfathomably catchy lines and melodies. “Queen of Shadow” merges the orchestral and synth-focused soundscapes DELAIN is known for as it weaves melodic heavy guitars that intertwine with orchestral lines and vocal melodies. The vocal department holds new adventures with guest singer Paolo Ribaldini, who also highlights the hauntingly beautiful “Beneath” as the ultimate hymn. Hovering close to the original DELAIN sound, it combines synth themes and metal riffs to create an incredible fusion between pop and heavy soundscapes, topped off with a brain-spinning guitar solo. “Tainted Hearts” is centered around Westerholt’s keyboard arrangements, which skillfully showcase the creative roots of the mastermind. “Invictus” is nothing less than the Magnum Opus of the album – a rock opera in its own right with heavy riffing, choirs and vocal parts performed by Diana Leah, Paolo Ribaldini and Marko Hietala (ex-Nightwish), ending in a bombastic climax where everything comes together. Emerging as a brand new start and safe haven alike, Dark Waters, without any doubt, continues the legacy of this multi-million-streamed metal outfit and contains everything DELAIN is loved for and more.

 DELAIN sind zurück!

 

DELAIN melden sich mit ihrem brandneuen Studioalbum Dark Waters zurück, das am 10. Februar 2023 über Napalm Records erscheint. Das mit Spannung erwartete Werk steht für eine neue Ära in der Geschichte der Band und präsentiert die Formation um den kreativen Kopf, Keyboarder, Gründer und Songwriter Martijn Westerholt, in neuem Line-up. Für personelle Rückbesinnung sorgen Gitarrist Ronald Landa und Schlagzeuger Sander Zoer. Ergänzt durch die beiden Neuzugänge, Bassist Ludovico Cioffi und Sängerin Diana Leah, haben DELAIN ihren Sound weiterentwickelt und bleiben ihrer Essenz dennoch treu. Nach dem Chart-Erfolg von Apocalypse & Chill 2020 (unter anderem #14 der Deutschen Albumcharts) knüpft Dark Waters mühelos an diesen Sound an und steht für ein Album voller Raffinesse und Feingefühl. Durch den gekonnten Einsatz orchestraler Arrangements gepaart mit modernen Nuancen schafft das Quintett neue Maßstäbe und manifestiert seine Stellung an der Spitze des Genres einmal mehr. Dark Waters liefert eine klangliche Achterbahnfahrt mit Ohrwürmern und spannungsgeladenen Elementen auf allen paar Metern. Von Pop über Filmmusik bis hin zu wuchtigem Metal bilden diese einen harmonischen Einklang mit der facettenreichen Stimmgewalt der neuen Frontfrau, die ihre Position mit herausragendem Talent unter Beweis stellt.

Stücke wie die bereits veröffentlichte Standalone Single „The Quest and the Curse“ oder „The Cold“, dessen Epik durch einen echten Chor verstärkt wird, locken mit bombastischem Sound, der gekonnt orchestrale Melodien mit harten Riffs kombiniert und Dianas starken Gesang unterstreicht. DELAIN schaffen es auf beeindruckende Weise, ihren charakteristischen Sound nie aus den Augen zu verlieren, was sie zu einer Konstante macht, für die Stillstand dennoch keine Option darstellt. Der vom Pop beeinflusste Eröffnungstrack „Hideaway Paradise“ steht für genau dieses Credo und kreiert zusammen mit von Metal geprägter Gitarrenarbeit ein traumhaftes Gefühl, während das balladeske, düstere „Mirror of Night“ (feat. Within Temptation-Gitarrist Ruud Jolie) den Hörer mit eingängigem Klang und Melodie verführt. In „Queen of Shadow“ verschmelzen instrumentale Opulenz, Synthie-Klänge und schwere Gitarren und offerieren genau das, wofür DELAIN seit Gründungstagen bekannt sind. Stimmlich erhält die Nummer Unterstützung durch Gastsänger Paolo Ribaldini, der auch im eindringlich schönen „Beneath“ zu hören ist – einem Song, der ebenfalls nahe am ursprünglichen DELAIN Sound wandelt und eine Fusion zwischen Pop und Metal darstellt. Bei „Tainted Hearts“ stehen Westerholts Keyboard-Arrangements im Mittelpunkt, die die kreativen Wurzeln des Masterminds gekonnt in Szene setzen. „Invictus“ ist nicht weniger als das Opus magnum des Albums – eine eigenständige Rockoper mit schwerem Riffing, Chören und Gesangseinlagen von Diana Leah, Paolo Ribaldini und Marko Hietala (ex-Nightwish), die in einem bombastischen Höhepunkt enden, der keine Wünsche offenlässt.

Dark Waters ist Neustart und sicherer Hafen gleichermaßen und setzt ohne Zweifel das Vermächtnis der millionenfach gestreamten Band fort. Es enthält alles, wofür DELAIN stehen und geliebt werden – und noch viel mehr.

Release Date: 10.02.2023

Written by: Road Dog

Rate it

Previous post

Music

TOLUCA IS READY TO HOST HELL AND HEAVEN METAL FEST

They foresee the influx of about 200 thousand people with an economic benefit of 300 to 350 million pesos.It is one of the 15 most important musical events on the planet and will arrive in Toluca from December 2 to 4.There will be groups of international stature such as Scorpions, Kiss, Pantera Megadeth, +135 more!Toluca is consolidated as a tourist and cultural capital that will be in the international spotlight […]

todayNovember 24, 2022 60

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

RAGE RADIO NETWORK

0%